Informationen zur Ersten Hilfe

Suche


Kurse

Entsprechend der Unfallverhütungsvorschrift muss an jeder Einrichtung der Universität mindestens folgende Zahl an ausgebildeten Ersthelfern zur Verfügung stehen:

1. Bei bis zu 20 anwesenden Versicherten 1 Ersthelfer

2. Bei mehr als 20 anwesenden Versicherten 10% der Versicherten

3. In Kindertageseinrichtungen 1 Ersthelfer je Kindergruppe

Im Frühjahr und im Herbst eines jeden Jahres organisiert der Betriebsärztliche Dienst Kurse zur Ausbildung von Ersthelfern. Die einzelnen Einrichtungen werden mittels eines Rundschreibens über die Termine informiert. Eine Übernahme der Kosten durch den Träger der gesetzlichen Unfallversicherung ist im Rahmen des erforderlichen Ausbildungsbedarfs möglich. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich schriftlich über den Betriebsärztlichen Dienst.
Eine Fortbildung der ausgebildeten Ersthelfer ist in Zeitabständen von 2 Jahren vorzusehen (Erste Hilfe Training).

Die Ausbildung umfasst auch eine Schulung in Frühdefibrillation. Entsprechende Geräte stehen im Bereich der Universität zur Verfügung.(s. u. Standorte)

Für Rückfragen steht der Betriebsärztliche Dienst zur Verfügung.

 


 

Standorte von AED (Automatisierter Externer Defibrillator):

 

Erlanger Innenstadt:
•Schloss: im Erdgeschoss rechts vor der Poststelle
•Hauptbibliothek – Benutzungsgebäude (Neubau), Schuhstr. 1a:  Ausleihbereich/Infotheke 1.OG
•Philosophische Fakultät, Audimax-Gebäude, Bismarckstr. 1: vor der Pförtnerloge
• Kollegienhaus: neben Hausmeisterloge
•Botanischer Garten: Loschgestr. 1, Gewächshaus
•Juridicum (Neubau), Schillerstr. 1:  im Eingangsbereich
•Organische Chemie: im Foyer des Hörsaaltraktes
•Biologikum: Standort Bauteil B1, Ebene 00,  im Flur vor dem Studentenbüro (Raum 00.781) am Übergang zum Hörsaalgebäude
• Institut für Sportwissenschaften und Sport (Sportzentrum), Gebbertstr. 123b: neben Pförtnerloge
•Röthelheimcampus, Gebäude 4025, Paul-Gordan-Str. 3-5: im EG Westeingang
•Franz-Penzoldt-Zentrum, Palmsanlage 5: EG 0.136 (Sanitätsraum)
•Institut für Medizinische Physik im ZMPT, Henkestr. 91: Gebäude 088 (ZMPT), Flur 00.003 am Raum 00.038
• Institut für Biochemie, Fahrstraße 17, im EG-Foyer hinter den Aufzügen
 
Südgelände:
•MHB-Bereich („Roter Platz“): im Eingangsbereich zur Bibliothek
• FAU Erlangen-Nürnberg, Abteilung Gebäudemanagement, Haberstrasse 4: Erste-Hilfe-Raum im EG
• Gebäude Chemie- und Bioingenieurwesen (früher „Verfahrenstechnik“), Cauerstr. 4: im Eingangsbereich
•Lehrstuhl für Elektrische Energiesysteme, Cauerstr. 4 (im Gebäude Chemie- und Bioingenieurwesen, früher Verfahrenstechnik), im EG-Flur vor der Hochspannungshalle
•Department Elektrotechnik-Elektronik-Informationstechnik: Cauerstr. 7 und 9, Eingangsbereich
•Department Mathematik: Cauerstr. 11, EG (vor der Bibliothek)
• Informatik-Hochhaus, Gebäude Nr. 113.02, Martensstr. 3, 91058 Erlangen
Flur gegenüber Sekretariat, Raum 02.155-113
• Department Werkstoffwissenschaften, Gebäude Martensstr. 5: im EG-Foyer
•Department Werkstoffwissenschaften, Gebäude Martensstr. 7: im EG-Foyer
•Lehrstuhl für Technische Thermodynamik, Am Weichselgarten 8 (Tennenlohe), im EG-Foyer
 
Nürnberg:
•Campus Nürnberg der Philosophischen Fakultät (ehemalige EWF), Regensburger Str.160: im Seminargebäude im EG Verwaltungsflur vor Erste-Hilfe-Raum
•Campus Nürnberg der Philosophischen Fakultät (ehemalige EWF), Regensburger Str.160: im Sportgebäude im EG-Flur
• Fachbereich Wirtschaftswissenschaften (ehemalige WiSo), Lange Gasse 20: Haupteingang gegenüber der Poststelle
•Fachbereich Wirtschaftswissenschaften (ehemalige WiSo), Findelgasse 7/9: Haupteingang EG-Foyer
•Zentrum für Gerontologie, Kobergerstr. 60/62: EG im Gebäude 62, Flur zum Seminarraum
 
Fürth:
• ZMP (Zentralinstitut für Neue Materialien und Prozesstechnik): Dr.-Mack-Str. 81, Ebene 3, Flur, gegenüber Raum 3.041
• ZMP (Zentralinstitut für Neue Materialien und Prozesstechnik)- Technikum 2: Dr. Mack-Str. 77, 90762 Fürth, Foyer EG
 

 Bamberg:
 •Sternwarte Bamberg / Astronomisches Institut, Sternwartstr. 7 in 96049 Bamberg, Hauptgebaeude Eingangsdiele EG